Zum Hauptinhalt springen

Konferenz „NACHHALTIG VERANSTALTEN“ am Donnerstag, 5. März 2020 in Bremen

Wir wollen etwas verändern! Nachhaltig, verantwortungsbewusst und gemeinsam!
Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte, Senator für Kultur, Präsident des Senats

Kick-off VIS-A-VIS Kulturnetzwerk

Liebe Kulturakteur*innen, Veranstalter*innen, Bremer*innen,

wir freuen uns ganz besonders Sie zu unserer Konferenz "Nachhaltig veranstalten" einzuladen, die Antworten auf viele Fragen findet, Impulse für eine zukunftsorientierte Ausrichtung gibt und Erfahrungen vermittelt, wie sich Nachhaltigkeit im Veranstaltungskontext steuern lässt.

 

Programm 

Moderation: Renate Heitmann, bremer shakespeare company

09:15 Uhr Ankommen und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr Eröffnung durch Kristina Vogt, Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

10:15 Uhr Impuls „Nachhaltig veranstalten. Nur eine Worthülse?“ 
Jonas Gudegast / Kulturmanager
Maren Duda / VIS-A-VIS gGmbH & SummerSounds

10:45 Uhr Impuls „Zwischen Angst und sozialem Zusammenhalt – Wie Veranstalter Bewusstsein und Toleranz in unserer Gesellschaft fördern“ Holger Jan Schmidt / Projektleiter der internationalen Initiative „Take A Stand“

11:30 Uhr Kaffeepause

11:45 Uhr Panel, Moderation: Jasmine Klewinghaus / Musikland Niedersachsen

Hürden auf dem Weg zu einer nachhaltigen Veranstaltung. Zu viele Vorschriften und Auflagen? Gemeinsam Lösungen finden und Impulse setzen!

Es diskutieren Holger Jan Schmidt, Immo Wischhusen (Künstler & Kulturexperte), Silas Heim (swb, Projektingenieur) und weitere Panelteilnehmer*innen aus Kultur, Behörden und Praxis.

13:00 Uhr Community Lunch

14:15 Uhr Impuls „Nachhaltiges Kulturnetzwerk VIS-A-VIS“
Markus Blanke / Geschäftsführer VIS-A-VIS gGmbH

14:30 Uhr Workshops:

  1. „IST und SOLL der sozialen Nachhaltigkeit der Bremer Kulturszene”, Holger Jan Schmidt
  2. „Entwicklung nachhaltiger Richtlinien. Veranstaltungen zukunftsfähiger gestalten“, Lena Hansen / Green Events Hamburg, Björn Hansen / Futur 2 Festival
  3. „Cross Culture - Globalisierung & Digitalisierung – Leben 4.0“, Dr. Imme Gerke / IDRG
  4. „Gemeinsam die Zukunft des nachhaltigen VIS-A-VIS Kulturnetzwerkes entwickeln“, Markus Blanke, Oliver Trey / Geschäftsführer VIS-A-VIS gGmbH

17:00 Uhr Ergebnisse der Workshops

18:00 Uhr Network & More, Buffet mit musikalischen Improvisationen von Flowin Immo und seinem Sooper Looper

Konferenz „NACHHALTIG VERANSTALTEN“

Anmeldung hier

Flyer pdf hier

am Donnerstag, 5. März 2020

ab 9:15 Uhr

Bremer Shakespeare Company

Die Konferenz wird unterstützt vom Beirat Neustadt, der Bevollmächtigten beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau, der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, der Bremer Shakespeare Company und dem Neustadt Stadtteilmanagement.

Melden Sie sich jetzt für die Konferenz an!
Sie haben Interesse Partner*in oder Unterstützer*in unserer Konferenz zu werden? Sie wollen Mitmacher*in des VIS-A-VIS Netzwerks werden? Dann sprechen Sie uns gerne an unter 0421 41 66978 oder info@vis-a-vis-neustadt.de!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr VIS-A-VIS-Team