Zum Hauptinhalt springen

Geschichte und Gegenwart – Neustadt in Fotografien

Das Rotes Kreuz Krankenhaus lädt Sie herzlich ein zu einem fotografischen Streifzug entlang historischer und heutiger Ansichten der Neustadt.

In enger Zusammenarbeit mit dem Staatsarchiv Bremen und co-gefördert durch den Neustädter Beirat im 400. Jubiläumsjahr des Stadtteils haben die Fotografen der Fotoetage, Nikolai Wolff und Kay Michalak, historische Aufnahmen der Neustadt recherchiert und ausgewählte Orte anschließend noch einmal fotografiert.

Das Nebeneinander historischer und aktueller Fotos inspiriert zum genauen Hinschauen, man beginnt zu vergleichen. Unterschiede und Ähnlichkeiten werden sichtbar, wir suchen Erhaltenes und Modernisiertes, Verluste irritieren. Was hat sich hier - nicht nur architektonisch - im Laufe der letzten 100 Jahre verändert? Wie sieht der öffentliche Raum heute aus und wie fühlt sich die Veränderung an? Woran kann man soziale und kulturelle Veränderungen erkennen?

Bei längerer Betrachtung beginnen wir, auch über die eigene Lebenszeit nachzudenken. Die Vergegenwärtigung und Rückschau über den in diesen Fotografien abgebildeten Wandel kann Erinnerungen auslösen - starke, schöne, flüchtige, nostalgische, schlechte, bedrohliche?

Seit 147 Jahren ist das Rotes Kreuz Krankenhaus „die Klinik“ der Bremer Neustadt. Ältere Neustädter:innen sind hier geboren, andere wurden in "ihrem RKK“ behandelt, gepflegt, operiert und beraten. Die Menschen im Stadtteil gehen nicht nur ins RKK, sie nutzen das Ärztehaus Forum K, besuchen das Café K am Piepe-See, trainieren im Physio K. Zum 400. Stadtteil-Jubiläum gibt die Klinik mit dieser Fotoausstellung der eigenen Verortung einen künstlerischen Rahmen.

Die Ausstellung im Untergeschoss ist täglich bis Ostern 2024 zu sehen. Beim Besuch der Ausstellung gelten die aktuellen Hygieneregeln der Klinik.

Wir freuen uns auf Sie!

Gesichter der Neustadt

"Wir sind Neustadt - Du auch?"

Mit unserer Kampagne zum Jahresstart 2022 wollten wir die Neustadt als das zeigen, was sie ist: bunt, vielfältig und schön.
Tolle und interessante Menschen, schöne Straßen, Plätze und Gebäude, leckere Cafés und Restaurants und super Lebensmittelgeschäfte. Alles was man zum Leben und Genießen braucht.

Sieben Menschen erzählen uns ihre Geschichten und warum die Neustadt IHR Stadtteil ist.

 

Sylvia und Waldemar - Neustädter Ehepaar

Sylvia und Waldemar leben seit Ewigkeiten in der Neustadt. Für sie ist das Besondere der Neustadt die kurzen Wege. Sie können alles zu Fuß oder mit dem Rad erreichen und haben alles, was sie benötigen in direkter Nähe. Sie finden es wichtig, die Gemeinschaft in der Neustadt zu stärken und besonders neue Nachbar:innen willkommen zu heißen.

Pascal - Schnürrschuhtheater

Pascal ist künstlerischer Leiter des Schnürrschuhtheaters im Herzen der Neustadt. Für ihn und sein Team machen die Vielfalt, die Menschen und der Umgang miteinander, die Neustadt zu DEM Stadtteil. Wünschenswert wäre lediglich etwas mehr Raum, mehr freie Flächen und mehr Gastro im Außenbereich.

Medet - Betreiber Obst- und Gemüsehandel

Medet betreibt den beliebten Obst- und Gemüsehandel "Pappelmarkt" in der Pappelstraße. Er schätzt die Vielfalt der Neustadt. Verschiedene Cafés, Bars, Einkaufsmöglichkeiten und gute Ärzt:innen. Alles was man zum Leben braucht!

Daria - Studentin

Daria lebt in der Neustadt und studiert an der Hochschule Bremen. Sie liebt den Werdersee, ist hier gern mit ihren Freund:innen unterwegs und ist Fan der Altbremer Häuser. Sie wünscht sich von den Bremer:innen: lasst weniger Müll liegen.

Ari - vom TAU

Ari ist in der Neustadt geboren und aufgewachsen. Im TAU sorgt er seit einigen Jahren für gute Stimmung zwischen Tacos und Burgern. Heute wünscht er sich mehr offene Bereiche für die vielfältige Kultur in der Neustadt.

 

 

Wir sind Neustadt - du auch?

Sende uns dein Gesicht der Neustadt: Dich, eine Straße, ein Platz - was auch immer. Entweder an info@neustadtbremen.de, über unsere Social Media Profile via Facebook oder Instagram oder poste dein Bild unter dem Hashtag #ichbinneustadt. Wir freuen uns!

Wir freuen uns auf euch!

 

Einladung Netzwerktreffen
der Stadtteilwirtschaft Neustadt

 

Wir laden Sie/Euch herzlich zum Netzwerktreffen ein.

Wo:                Sparkasse Bremen, Stadtteilfiliale Neustadt Pappelstraße 100
Datum:         
Dienstag 06. Februar 2024
Zeit:               18:30 Uhr

Thema für das anstehende Netzwerktreffen:

  • Neustadt Stadtteilmanagement - Über uns!
  • SummerSounds 31.05.-02.06.2024

Eingeladen sind alle NeustädterInnen: EinzelhändlerInnen, Gastronomen, ImmobilienbesitzerInnen, Einrichtungen, BürgerInnen, FreundInnen der Stadt. Gemeinsam stark sein für unsere Neustadt - darum geht es uns. Bitte leiten Sie diese Einladung an alle betreffenden und interessierten Personen weiter.

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Rückfragen gerne unter dietze@neustadtbremen.de oder 0421 41 66 979.

Sonnige Grüße aus der Bremer Neustadt

Astrid-Verena Dietze

Stadtteilmanagerin Neustadt

Weitere Treffen finden jeden ersten Dienstag im Monat statt!

Wir sind viele!

Rechtsextremes Gedankengut und Deportationsfantasien können wir nicht einfach so stehen lassen.
Die Mehrheit der Menschen in Deutschland wählt demokratisch.
Wir sind die Mehrheit!
Dafür setzen wir gemeinsam ein starkes Zeichen.

Tombola beim Adventsstöbern in der Neustadt am 01. Dezember 2023

*Tombola*

Es wird wieder eine Tombola beim Adventsstöbern geben!

Ab 17:00 Uhr werden wir mit einem Bauchladen durch die Neustadt laufen und Lose verkaufen.

Ein Los bekommt ihr für 2€. Der Erlös wird an die Bremer Suppenengel gespendet.

Wir starten in der Pappelstraße und schlendern bis in die Lahnstraße. Ihr könnt 100 tolle Geschenke aus den Neustädter Geschäften gewinnen.

QR-Code mit Gewinnen und Abholort:

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

 

 

für Patienten, Angehörige und die Neustädter Nachbarschaft

 

Am Montag, 4. Dezember, findet im Tagungszentrum des Roten Kreuz Krankenhaus,      St.-Pauli-Deich 24 um 15.30 Uhr die jährliche Weihnachtsfeier statt.

Eingeladen sind neben Patient:innen und Angehörigen auch Nachbarn aus der Neustadt und alle, die sich dem Haus verbunden fühlen.

Die Gäste erwarten weihnachtliche Klänge aus Schweden mit den Lucia-Sängerinnen. Dazu gibt es weihnachtliche Texte, Kaffee und Knabbereien.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Röpke & Behring Immobilien feiert 90-jähriges Firmenjubiläum in der Bremer Neustadt

Das Unternehmen Röpke & Behring Immobilien feiert am 01. Dezember sein 90-jähriges Firmenjubiläum in ihrem Büro in der Pappelstraße 94 in der Bremer Neustadt. Gleichzeitig mit diesem besonderen Anlass findet das alljährliche Adventsstöbern des Neustadt Stadtteilmanagements statt.

Das Unternehmen, das seit 1933 in der Immobilienbranche tätig ist, lädt herzlich zu diesem Jubiläum ein. "Wir freuen uns sehr, dieses besondere Jubiläum in der Bremer Neustadt zu feiern, wo wir seit vielen Jahren tätig sind. Es ist eine großartige Gelegenheit, unsere langjährige Geschichte und die enge Verbundenheit mit diesem Stadtteil zu feiern", sagt Stephan Röpke, Geschäftsführer von Röpke & Behring Immobilien. 

Die Feierlichkeiten finden im Rahmen des Adventsstöberns statt, das in diesem Jahr besonders festlich ausfällt, da auch die Neustadt ihr 400-jähriges Jubiläum feiert. "Wir freuen uns, gemeinsam mit der Neustädter Gemeinschaft zu feiern und die Geschichte und Entwicklung dieses einzigartigen Stadtteils zu würdigen", fügt Stephan Röpke hinzu. 

Die Veranstaltung bietet eine tolle Möglichkeit, die Geschichte und die Zukunftsaussichten des Stadtteils zu erkunden, während man das 90-jährige Bestehen von Röpke & Behring Immobilien feiert. Es wird ein Tag voller Feierlichkeiten, Musik, Unterhaltung und natürlich auch Gelegenheiten zum Stöbern und Einkaufen geben. 

Röpke & Behring Immobilien lädt alle Interessierten herzlich ein, an diesem besonderen Tag teilzunehmen und gemeinsam zu feiern. "Wir freuen uns darauf, mit unseren Kunden, Partnern und der gesamten Neustädter Nachbarschaft zu feiern und unsere langjährige Zusammenarbeit zu würdigen", sagt Herr Röpke. Zu diesem Zweck wird Röpke & Behring die Türen seines Büros ab 17.30 Uhr öffnen. Es wird einen Live-DJ geben und Glühwein, Bier sowie nicht-alkoholische Getränke ausgeschenkt. 

Das Jubiläum von Röpke & Behring Immobilien ist ein Meilenstein, der zeigt, dass das Unternehmen auch nach 90 Jahren immer noch fest in der Bremer Neustadt verwurzelt ist und sich auf eine vielversprechende Zukunft freut. 

Ausstellungseröffnung: Geschichte und Gegenwart – Neustadt in Fotografien

Das Rotes Kreuz Krankenhaus lädt Sie herzlich ein zu einem fotografischen Streifzug entlang historischer und heutiger Ansichten der Neustadt

am Sonntag, 26. November 2023, um 11.30 Uhr im Café K .

In enger Zusammenarbeit mit dem Staatsarchiv Bremen und co-gefördert durch den Neustädter Beirat im 400. Jubiläumsjahr des Stadtteils haben die Fotografen der Fotoetage, Nikolai Wolff und Kay Michalak, historische Aufnahmen der Neustadt recherchiert und ausgewählte Orte anschließend noch einmal fotografiert.

Die beiden führen nach der Begrüßung durch die Ausstellung.

Das Nebeneinander historischer und aktueller Fotos inspiriert zum genauen Hinschauen, man beginnt zu vergleichen. Unterschiede und Ähnlichkeiten werden sichtbar, wir suchen Erhaltenes und Modernisiertes, Verluste irritieren. Was hat sich hier - nicht nur architektonisch - im Laufe der letzten 100 Jahre verändert? Wie sieht der öffentliche Raum heute aus und wie fühlt sich die Veränderung an? Woran kann man soziale und kulturelle Veränderungen erkennen?

Bei längerer Betrachtung beginnen wir, auch über die eigene Lebenszeit nachzudenken. Die Vergegenwärtigung und Rückschau über den in diesen Fotografien abgebildeten Wandel kann Erinnerungen auslösen - starke, schöne, flüchtige, nostalgische, schlechte, bedrohliche?

Seit 147 Jahren ist das Rotes Kreuz Krankenhaus „die Klinik“ der Bremer Neustadt. Ältere Neustädter:innen sind hier geboren, andere wurden in "ihrem RKK“ behandelt, gepflegt, operiert und beraten. Die Menschen im Stadtteil gehen nicht nur ins RKK, sie nutzen das Ärztehaus Forum K, besuchen das Café K am Piepe-See, trainieren im Physio K. Zum 400. Stadtteil-Jubiläum gibt die Klinik mit dieser Fotoausstellung der eigenen Verortung einen künstlerischen Rahmen.

Bitte teilen Sie dem Rotem Kreuz Krankenhaus bis Donnerstag, 23. November 2023 mit, ob Sie kommen per E-Mail an weihe.d@roteskreuzkrankenhaus.de.

Die Ausstellung im Untergeschoss ist täglich bis Ende Januar 2024 zu sehen. Beim Besuch der Ausstellung gelten die aktuellen Hygieneregeln der Klinik.

Wir freuen uns auf Sie!

Adventsstöbern in der Neustadt am 01. Dezember 2023

Am Freitag, den 01. Dezember öffnen wieder viele Geschäfte in der Neustadt bis 20.00 Uhr und lassen sich allerlei Aktionen einfallen, um das vorweihnachtliche Bummeln an diesem Abend besonders schön zu gestalten: „Mit der verlängerten Öffnungszeit möchten wir es allen ermöglichen, in Ruhe durch ihren Stadtteil zu stöbern“, so Astrid-Verena Dietze vom Neustadt Stadtteilmanagement und weiter: „Einfach mal Danke sagen! Glühwein, Livemusik, Waffeln und viele weitere Angebote werden den Abend zu einer schönen gemeinsamen Zeit machen.“ Letztes Jahr war das Adventsstöbern ein großer Erfolg und die Resonanz sehr positiv. Geplant sind besondere Angebote und Aktionen der Geschäfte im Buntentorsteinweg, der Kornstraße, Pappelstraße, Lahnstraße, Osterstraße und Westerstraße. Von verschiedenen Workshops zu Glühweinausschank und  Weinproben bis hin zu Verkostungen ist alles dabei. Auch in diesem Jahr werden wir wieder eine Tombola veranstalten. Der Erlös geht an die Bremer Suppenengel. Außerdem beteiligt sich Röpke & Behring aus der Pappelstraße anlässlich seines 90. Jubiläums nicht nur mit Aktionen, sondern auch mit einem Live-DJ. Die Öffnungszeiten sind an diesem Abend bis 20 Uhr verlängert, um allen ein gemütliches adventliches Bummeln durch die Läden zu ermöglichen. Das Adventsstöbern gilt außerdem als Dank an alle Kundinnen und Kunden, sowie als Zeichen des Zusammenhalts des Stadtteils.

 

Folgende Geschäfte beteiligen sich:

Geschäfte Aktion Straße
 

AMS (AlsoMirSchmeckts Theater)

 

Ab 18:00 Uhr Impro-Schnupperworkshop (kostenlos, gegen
Spende) & um 20 Uhr: "AMS! ImproShow"

 

Friedrich-Ebert- Straße 119

 

Antjes Kaaswinkel

 

Raclettestand vor dem Laden

 

Pappelstraße 98

 

Articolo

 

Kinderpunsch und Waffeln

 

Pappelstraße 107

 

Buchhandlung Balke

 

verlängerte Öffnungszeiten

Pappelstraße 84A
 

Buchladen Neustadt

verlängerte Öffnungszeiten Lahnstraße 65B
 

Defribillator

 

draußen Glühcider und Punsch. Waffeln, Plätzchen verzieren und backen

Westerstraße 2
 

Fesche Wäsche

 

Glühwein & Kekse + Verlosung

Pappelstraße 123
 

Füllkorn

 

Weihnachtsgebäck und Punsch/ Glühwein

Kornstraße 12
 

GluckGluck

 

kleine Verkostung

Buntentorsteinweg 58
 

Juni Bistro

 

Glühweinstand vor der Tür

 

Pappelstraße 80

 

Lütje Pöks

 

Pixi-Buch-Tauschbörse + Überraschungsangebote

 

Lahnstraße 104

 

Modisign

 

Glühwein, Sekt + Prozente Würfeln

 

Pappelstraße 90- 92

 

Naturwerk

 

Sekt und duftende Erfrischung für die Hände

 

Pappelstraße 82

 

Puramila

 

Pop-up Store wildes und feines: Adventskränze, französische Crêpes, Verkostung Puramila Produkte

 

Lahnstraße 67

 

Recyclingbörse Neustadt

 

50% auf Bekleidung

 

Lahnstraße 106

 

Ronas Meze

 

Vorspeisen-Teller zum Angebot

 

Lahnstraße 27

 

Röpke und Behring

 

90 Jähriges Jubiläum: DJ und Freigetränke bis zu einer bestimmten Uhrzeit

 

Pappelstraße 94

 

Stilvoll

 

Getränke, Kekse + Rabattaktion

 

Pappelstraße 50

 

Toto Spielwaren

 

verlängerte Öffnungszeiten

 

Kornstraße 101

 

TUF Weinladen

 

Weihnachtstüte mit Weihnachtslikör und Panettone

 

Pappelstraße 84A

 

Unikate im Fluss

 

heiße Getränke und Türchen vom Adventskalender

 

Lahnstraße 35

 

Vielleicht Café

Apfelpunsch und Sandwiches  

Osterstraße 79

 

Werk.Neu.Stadt

 

Weihnachtswerkstatt - Friedenslicht

 

Lahnstraße 104

 

YÉYÉ Naturkosmetik

 

Trommel-Workshop mit afrikanischer Trommelgruppe + Rabattaktion - Teil vom Erlös geht ans SOS Kinderdorf

 

Buntentorsteinweg 50

 

 

Eine Standortkarte der beteiligten Geschäfte findet ihr hier

 

Geschäfte, die sich mit Aktionen beteiligen wollen, können sich gerne beim Stadtteilmanagement unter info@neustadtbremen.de melden. Diese werden dann auf www.neustadtbremen.de und den Social-Media-Kanälen des Neustadt Stadteilmanagements veröffentlicht.

Weitere Aktionen und Veranstaltungen können gerne noch unter info@neustadtbremen.de angemeldet werden.

Meldungen von Aktionen an das Neustadt Stadtteilmanagement sind ausdrücklich erwünscht!

 

Netzwerktreffen Neustadt 7. November 2023

Einladung Netzwerktreffen der Stadtteilwirtschaft Neustadt

Wir laden Sie/Euch herzlich zum Netzwerktreffen ein.

Wo:                Sparkasse Bremen, Stadtteilfiliale Neustadt, Pappelstraße 100 
Datum:        
Dienstag, 07. November 2023
Zeit:               18:30 Uhr

Thema für das anstehende Netzwerktreffen:

  • Adventsstöbern

Wir freuen uns auf Sie/Euch!

Eingeladen sind alle Neustädter:innen: Einzelhändler:innen, Gastronom:innen, Immobilienbesitzer:innen, Einrichtungen, Bürger:innen…der Neustadt. Gemeinsam stark sein für

unsere Neustadt - darum geht es uns. Bitte leiten Sie diese Einladung an alle betreffenden und interessierten Personen weiter.

Weitere Treffen finden jeden ersten Dienstag im Monat statt!

Rückfragen gerne unter dietze@neustadtbremen.de oder 0421 41 66 979.

Bleibt gesund und optimistisch!

Sonnige Grüße aus der Bremer Neustadt