Zum Hauptinhalt springen

Einladung Netzwerktreffen der Stadtteilwirtschaft Neustadt

 

**Präsenzveranstaltung im Cafe Lisboa, Einlass nur mit Anmeldung und 2G

Nachweis**

 

Wir laden Sie/Euch herzlich zum Netzwerktreffen am

Wo: Cafe Lisboa, Friedrich-Ebert-Straße 121, 28199 Bremen

Datum: Dienstag, 7. Dezember 2021

Zeit: 18:30 Uhr

Endlich mal wieder persönlich austauschen und netzwerkeln. Wir freuen uns auf Sie/Euch!

Eingeladen sind Einzelhändler, Dienstleister, Gastronomen, Immobilienbesitzer, Einrichtungen, Bürger und Akteure der Neustadt. Gemeinsam stark sein für unsere Neustadt - darum geht es uns. Bitte leiten Sie diese Einladung an alle betreffenden und interessierten Personen weiter.

Weitere Treffen finden jeden ersten Dienstag im Monat statt!

Anmeldungen und Rückfragen gerne unter mail@neustadtbremen.de oder
0421 41 66 979.

Bleibt gesund und optimistisch!

Herzliche Grüße aus der Bremer Neustadt

Astrid-Verena Dietze

Stadtteilmanagerin Neustadt

 

Corona Hinweis:

  • 2G Kontrolle
  • Registrierung per Luca oder Gast Bremen App

Adventsstöbern in der Neustadt

Am Freitag, den 26. November öffnen viele Geschäfte in der Neustadt bis 20.00 Uhr und lassen sich allerlei Aktionen einfallen, um das vorweihnachtliche Bummeln an diesem Abend besonders schön zu gestalten: „Mit der verlängerten Öffnungszeit möchten wir es allen ermöglichen, in Ruhe durch ihren Stadtteil zu stöbern“, so Yvonne Berends vom NaturWerk in der Pappelstraße, und weiter: „Wir mögen unsere Kunden und möchten auch einfach mal Danke sagen! Glühwein, Livemusik, Waffeln und viele weitere Angebote werden den Abend zu einer schönen gemeinsamen Zeit machen.“

 

Geplant sind besondere Angebote und Aktionen der Geschäfte wie kostenlose Handmassagen, Glühweinausschank, Verkostungen und eine Tombola zugunsten der KlimaWerkStadt. Außerdem wird die BIKE IT! Stage in die Pappelstraße kommen. Dies ist eine mobile Lastenradbühne auf der Bremer Musiker YOKAI ab 18:30 Uhr auftreten wird. Die  Stadtteilfiliale der Sparkasse organisiert einen Flohmarkt. Auch die Läden in der Lahnstraße beteiligen sich mit besonderen Aktionen. Die Öffnungszeiten sind an diesem Abend bis 20 Uhr verlängert, um allen ein gemütliches adventliches Bummeln durch die Läden zu ermöglichen. Das Adventsstöbern gilt außerdem als Dank an alle Kundinnen und Kunden, sowie als Zeichen des Zusammenhalts des Stadtteils.

 

Aktuelle Aktionen der Einzelhändler:innen

Naturwerk: Glühwein gegen Spende und kostenlose Handmassagen

Stadtteilfiliale Sparkasse Neustadt: Flohmarkt

Antjes Kaaswinkel: Raclette-Essen für Genießer zum kleinen Preis

Cafe Lisboa: Winterhütte mit Ausschank von heißen naturtrüben Apfelsaft mit einem Schuss Hafengold Likör

Puramila: Verkostungen von Olivenöl aus Andalusien sowie Meeresfrüchte-Aufstriche, Pestos und Saucen aus Gran Canaria

Stilvoll: Rabattaktion 20% auf Halstücher und Schals

TUF Weinladen: Wein to go - 6 Flaschen Wein für eine Weinprobe zu Hause und gratis dazu 6 hochwertige Weingläser von Zwiesel

JUNI: Glühweinbude

YEYE Naturkosmetik by kiki: Bereitstellung von Frischekosmetik, Kostenloser Hauttypentest und Beratung zur täglichen Hautpflegeroutine

Reformhaus Ebken: 20% Rabatt auf Naturkosmetik, dazu gibt es Heißgetränke und Gewürzkuchen

Lütje Pöks: Pixibuch-Tauschbörse…bringe ein Pixibuch mit und such dir dafür ein Anderes aus!

Brotmomente: Verköstigung der eigenen Produkte mit Brotbeutel-Aktion

Recyclingbörse Gebrauchtwaren: „Zahlen was der Kunde möchte“

Nähwerk: Stöbern im Schnäppchen-Eck + jeder Kunde bekommt ein kleines Geschenk!

Unikate im Fluss: spezielle Angebote

Geschäfte der Lahnstraße: Glücksrad mit Rabatten oder andere Kleinigkeiten

Cafe Frida: Losaktion

Verschiedene Einzelhändler:innen: Tombola zugunsten der KlimaWerkStadt

Außerdem dabei: Uhren Jakel, Articolo, Buchhandlung Balke, Toto Spielwaren, Drehwerk, Fesche Wäsche, Binagreen Handmade, Buchladen Neustadt

 

Standorte der beteiligten Geschäfte:

https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1QA85TXaItm7df9WclMEbWq1NKRHlifAJ&ll=53.06773765510595%2C8.796020799999992&z=16

 

Geschäfte, die sich mit Aktionen beteiligen wollen, können sich gerne beim Stadtteilmanagement unter mail@neustadtbremen.de melden. Diese werden dann auf www.neustadtbremen.de und den Social Media Kanälen des Neustadt Stadteilmanagements veröffentlicht.

Weitere Aktionen und Veranstaltungen können gerne noch unter mail@neustadtbremen.de angemeldet werden.

Meldungen von Aktionen an das Neustadt Stadtteilmanagement sind ausdrücklich erwünscht!

Im Anschluss an das Adventsstöbern findet am Samstag, den 27.11. die Bremer Erlebnis-Fahrrad-Rallye „Lokalrunde“ durch die Neustadt statt. Gemeinsam per Rad durch die Neustadt und 5 Bremer Gastronom:innen und kreative Orte der Nahrungs- und Genussmittelwirtschaft kennenlernen. Online-Anmeldungen sind bis zum 26.11. möglich und das Startgeld pro Person beträgt 5€.

 

Bleibt gesund und optimistisch!

Sonnige Grüße aus der Bremer Neustadt

Astrid-Verena Dietze

Stadtteilmanagerin Neustadt

 

 

Tombola Adventsstöbern am 26.11.

 

Im Rahmen des Adventsstöberns veranstalten wir eine Tombola. Die Einnahmen des Losverkaufs werden an die KlimaWerkStadt gespendet.

Die Lose können am 26.11. zwischen 17 und 20 Uhr an unserem Bauchladen in den Straßen der Neustadt gekauft werden.

Es sind tolle Gewinne wie z.B. Gutscheine, Präsentkörbe, Kosmetikbehandlungen, Bücher, Kulinarische Spezialitäten und vieles mehr zu ergattern.

Folgende Geschäfte sind an der Tombola beteiligt: Antjes Kaaswinkel, Puramila, GluckGluck Weinhandlung, Fesche Wäsche, TUF Weinladen, Reformhaus Ebken, Uhren Jakel, Drehwerk Keramikwerkstatt, Buchhandlung Balke, YEYE Naturkosmetik by kiki

 

Wir freuen uns auf euch!

Eröffnung des Platzes, Poetry Slam, Graffiti-Aktion

Hiermit möchten wir Sie auf eine besondere Veranstaltung im Rahmen des Aktionsprogramms
Innenstadt aufmerksam machen und Sie herzlich dazu einladen.
Am 27.11.2021 um 14 Uhr wird sich eine Gruppe junger Menschen aus ganz Bremen
unter dem Titel „Brückenschlag“crossmedial am neu gestalteten Platz an der ehemaligen
Brautbrücke (Kreuzung Am Deich / Brautstraße) präsentieren und ihre
Sicht auf die Innenstadt vorstellen.
Der neu gestaltete Info- und Meetingpoint nahe dem Wehr Kleine Weser und auf
Höhe der ehemaligen Brautbrücke wurde durch das Aktionsprogramm Innenstadt
(API) ermöglicht. Er bietet Aufenthaltsqualität und ein Informationsangebot rund
um das Thema Weser und Hochwasserschutz sowie einen Einblick in die historische
Bedeutung des Ortes. Parallel zur Umgestaltung des Platzes hat eine Jugendgruppe
aus ganz Bremen unter der künstlerischen Leitung von Arton Veljiu (Moves gUG)
crossmedial den Brückenschlag zur Innenstadt erarbeitet.Als Ergebnis der künstlerischen Auseinandersetzung der jungen Menschen werden
Graffitikunstwerke, von den Jugendlichen selbst produzierte Poetry Slam-Texte,
sowie ein Filmbeitrag vorgestellt. Über die Präsentationen hinaus ist zudem eine
interaktive Graffiti-Aktion vorgesehen.

 

 

 

 

 

PROGRAMM 27.11.2021
14.00 Uhr Begrüßung Moves - Vorstellung des Projektes „Brückenschlag“
14.05 Uhr Begrüßung durch die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität,
Stadtentwicklung und Wohnungsbau
14.10 Uhr Poetry Slam Teil 1
14.20 Uhr Vorstellung der Post the News-Ausgabe
14.30 Uhr Poetry Slam Teil 2
14.40 Uhr Präsentation des Graffiti-Kunstwerkes
14.45 Uhr Interaktive Graffiti-Aktion
15.30 Uhr Abschluss
Eine Teilnahme wird nur mit 3G-Nachweis möglich sein. Änderungen sind vorbehalten!
Hinweis: Während dieser Veranstaltung werden Fotos und Videos erstellt, die für die Dokumentation
der Veranstaltung und Nachberichterstattung verwendet werden.

Eine Veranstaltung der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau.
In Kooperation mit Moves gUG und dem Neustadt Stadtteilmanagement.

Einladung Flyer

Die Bremer Erlebnis-Fahrrad-Rallye

 

Kreatives Co-Werken, Deli-Leckereien, Food Startups in der „Alte Schnapsfabrik“ und ein kleines Wein- und Taco-Tasting - auf einer ca. 6km langen Radtour in der Gruppe die kulinarische Neustadt erleben, neue Orte der Nahrungs- und Genussmittelwirtschaft entdecken und kleine Köstlichkeiten probieren.

Zwischen 11:30 und ca. 15:30 öffnen am 27. November die Kalle Co-Werkstatt, Münchhausen Deli, das Food Studio mit Yummy Organics und „Die Gewürznuss“, Gluck Gluck - Weinhandlung am Buntentor und das Tau in der Weserburg für teilnehmende Radfahrer:innen ihre Pforten.

Die Online-Anmeldung für die begrenzten Startplätze ist bis zum 26. November möglich. Das Startgeld pro Person beträgt 5 €.

Start ist bei der Kalle Co-Werkstatt in der Kornstraße 283, 28201 Bremen.

Für die Teilnahmen gilt die 3G-Regel und es sind die aktuellen Covid19-Bestimmungen an den jeweiligen Stationen vor Ort zu beachten.

Vorausgesetzt wird, dass die Teilnehmer*innen ihr Rad im Straßenverkehr sowie bei jeder Witterung beherrschen können. Sie sind selbst verantwortlich für die Einhaltung gesetzlicher Regelungen und haften für Schäden gegenüber Dritten oder anderen Teilnehmer*innen nach gesetzlichen Vorschriften. Eine Haftung für Personen- oder Sachschäden durch die Veranstalter wird insoweit ausgeschlossen.

Veranstalter sind zusammen: LogistikLotsen für die Metropolregion Nordwest e.V. und das Neustadt Stadtteilmanagement e.V.

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Bremer Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa und erfolgt in Kooperation mit Made in Bremen, dem Interessenverband der Nahrungs- und Genussmittelwirtschaft Bremens (NaGeB) und dem ADFC Bremen.

Fragen per Mail bitte an: info@logistiklotsen.de

Weitere Informationen zu der Aktion finden Sie auf Facebook unter dem Link: https://www.facebook.com/events/371358641342462

sowie die Anmeldung unter dem Link: https://www.eventbrite.de/e/kleine-lokalrunde-ein-kulinarischer-ritt-mit-dem-rad-durch-die-neustadt-tickets-201598956907

Einladung Netzwerktreffen der Stadtteilwirtschaft Neustadt 

 

**Präsenzveranstaltung in der Stadtteilfiliale der Sparkasse Neustadt,
Einlass nur mit Anmeldung und 3G-Nachweis**

Wir laden Sie/Euch herzlich zum Netzwerktreffen ein.

Wo: Sparkasse Bremen, Stadtteilfiliale Neustadt in der Pappelstraße 100

Datum: Dienstag, 2. November 2021

Zeit: 18:30 Uhr

Thema für das anstehende Netzwerktreffen:

➢ Adventsstöbern in der Neustadt am 26. November 2021

Wir laden Euch ein zur gemeinsamen Planung und Ideensammlung für Aktionen.

Endlich mal wieder persönlich austauschen und netzwerkeln. Wir freuen uns auf Sie/Euch!

Eingeladen sind Einzelhändler, Dienstleister, Gastronomen, Immobilienbesitzer, Einrichtungen, Bürger und Akteure der Neustadt. Gemeinsam stark sein für unsere Neustadt - darum geht es uns. Bitte leiten Sie diese Einladung an alle betreffenden und interessierten Personen weiter.

Weitere Treffen finden jeden ersten Dienstag im Monat statt!

Anmeldungen und Rückfragen gerne unter mail@neustadtbremen.de oder 0421 41 66 979.

Bleibt gesund und optimistisch!

Sonnige Grüße aus der Bremer Neustadt

Astrid-Verena Dietze

Stadtteilmanagerin Neustadt

 

Einladung Netzwerktreffen der Stadtteilwirtschaft Neustadt 

              

 **Präsenzveranstaltung im neusi’s, Einlass nur mit Anmeldung und 3G

Nachweis**

 

Wir laden Sie/Euch herzlich zum Netzwerktreffen ein.

 

Wo:                 neusis, Bike Repair-Cafe in der Langemarckstraße 116

Datum:           Dienstag, 5. Oktober 2021

Zeit:                19.00 Uhr

 

Endlich mal wieder persönlich austauschen und netzwerkeln. Wir freuen uns auf Sie/Euch!

 

Eingeladen sind Einzelhändler, Dienstleister, Gastronomen, Immobilienbesitzer, Einrichtungen, Bürger und Akteure der Neustadt.
Gemeinsam stark sein für unsere Neustadt - darum geht es uns. Bitte leiten Sie diese Einladung an alle betreffenden und interessierten Personen weiter.

 

Weitere Treffen finden jeden ersten Dienstag im Monat statt!

Anmeldungen und Rückfragen gerne unter mail@neustadtbremen.de oder
0421 41 66 979.

Bleibt gesund und optimistisch!

Sonnige Grüße aus der Bremer Neustadt

Astrid-Verena Dietze

Stadtteilmanagerin Neustadt

 

Corona Hinweis:

  • 3G Kontrolle
  • Regestrierung per Luca-App
  • Maskenpflicht im neusi’s, sobald ein Platz eingenommen wird kann die Maske abgenommen werden

 

Spendenaufruf für die partizipative Installation „Recycling Reisen“: Gesucht werden alte Koffer, Reise-Andenken, Postkarten

 Stadtteil-Projekt: „Um die Ecke gedacht“ – für eine nachhaltige Stadt - Spendenaufruf für die partizipative Installation „Recycling Reisen“: Gesucht werden alte Koffer, Reise-Andenken, Postkarten

 Im Rahmen des Projektes „Um die Ecke gedacht“ wird das Künstler*innenkollektiv „Minkus Lys“ am 09. und 10. Oktober die Neustädter: innen (und andere) auf eine Recycling-Reise einladen.

Die vis à vis gGmbH, das Bremer Netzwerk für Kultur und Nachhaltigkeit, und das Neustadt Stadtteilmanagement haben dieses Projekt initiiert, um den Dialog und die städtische Gemeinschaft zu fördern.

Ebenso ist das Verhältnis von Stadt, Natur und Mensch und die Lebensqualität der Menschen Hintergrund der Idee. „Sozialer Kontakt ist der Schlüssel zur Verbreitung von nachhaltiger Lebensweise und des Klimaschutzgedankens“, so die Initiatorinnen des Projektes. Die aktuell durch Corona extrem eingeschränkten Möglichkeiten unserer Mobilität

erfordern neue Formen des Ausspannens und Entdeckens: Was

könnten neue und nachhaltige Formen des Verreisens sein – sowohl ökologisch als auch sozial?

 

Das Künstler*innenkollektiv Minkus Lys arbeitet an der Schnittstelle zwischen Installation und Performance. Ihre Projekte sind durch den forschenden, detailreichen und experimentierfreudigen Umgang mit verschiedenen Materialien und der Auseinandersetzung mit den Menschen vor Ort charakterisiert.

 

Mit ihrer partizipativen Installation „Recycling Reisen“ bieten die Künstlerinnen eine ungewöhnliche Reise durch die Bremer Neustadt. Von einem eigens dafür eingerichteten Reisebüro ausgehend, begeben sich die Besucher*innen zu verschiedenen Stationen, welche in Form von unterschiedlich gestalteten Koffern in der Bremer Neustadt aufzufinden sind. Mit Hilfe dieser Koffer und einer auditiven Begleitung an den Stationen werden bereits vergangene Reisen zu neuem Leben erweckt, ganz ohne Fortbewegungsmittel.

Bereits gereiste Postkarten, Fotos vom Urlaub der Großeltern oder verlorene und wiedergefundene Gepäckstücke erzählen Geschichten die uns vom Alltag wegtragen.

Für dieses Projekt würden sich die kreativen Akteurinnen ganz im Sinne der Nachhaltigkeit um Sachspenden von alten Reiseutensilien wie Koffern, Postkarten, altem Geld, Eintrittskarten, Landkarten und Fahrkarten freuen.

Diese können bei der bremer shakespeare company (Schulstraße 26) täglich jeweils zwischen 15:00 – 18:00 Uhr, abgegeben werden.

Dieses Projekt wird gefördert im Rahmen von „Um die Ecke gedacht“ durch die: Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau, Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, dem Neustadt Stadtteilmanagement und weitere Partner:innen

Pressekontakt: Green Embassy, Annette Kordas, Projektleitung, annette.kordas@greenembassy.de, Tel. 0151 - 681 88 597

VIS-A-VIS gGmbH
Neustadt Stadtteilmanagement e.V.
Alte Schnapsfabrik

Am Deich 86

28199 Bremen-Neustadt
0421 41 66 979

info@vis-a-vis-neustadt.de
info@neustadtbremen.de

Sonderausgabe als Video-/Telefonkonferenz

 

Einladung Netzwerktreffen der Stadtteilwirtschaft Neustadt

Wir laden Sie/Euch herzlich zum Netzwerktreffen am

Dienstag, 7. September 2021 um 19.00Uhr ein.

als Video-/Telefonkonferenz

Thema ist diesmal "Heimat shoppen" und die Kleine Lokalrunde.

Wie immer wollen wir auch wissen wie es euch geht!
Wir freuen uns auf eine Teilnahme und kurzes Blitzlicht von euch.

Bleibt gesund und optimistisch!

Weitere Informationen zur Teilnahme hier:

Netzwerktreffen Neustadt
Di., 7. September 2021 19:00 - 20:00 (CEST)

Nehmen Sie an meinem Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil.
https://global.gotomeeting.com/join/760047613

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
Deutschland: +49 891 2140 2090
Zugangscode: 760-047-613

Sie kennen GoToMeeting noch nicht? Installieren Sie jetzt die App, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind: https://global.gotomeeting.com/install/995011309

Für technische Rückfragen stehen wir gerne ab 18.45 Uhr zur Verfügung.

Eingeladen sind Einzelhändler*innen, Dienstleister*innen, Gastronomen, Immobilienbesitzer*innen, Einrichtungen, Bürger*innen und Akteur*innen der Neustadt.

Leiten Sie diese Einladung gerne weiter.

Weitere Treffen finden jeden ersten Dienstag im Monat statt!

Wir freuen uns auf Sie/Euch!

Astrid-Verena Dietze

Stadtteilmanagerin Neustadt

Bleibt gesund und optimistisch

Ihr habt noch Fragen? Dann meldet euch bei uns!

Neustadt Stadtteilmanagement
Tel: 0421 41 66 979
Mobil: 0176 23845469
Mail: dietze@neustadtbremen.de

 

Die Bremer Erlebnis-Fahrrad-Rallye

Kreatives Co-Werken, Deli-Leckereien, Papierschätze und ein kleines Wein und Taco Tasting – auf einer ca. 6km langen Radtour in der Gruppe die Neustadt erleben, Neues entdecken und probieren.
Zwischen 11:30 und 15:30 öffnen am 11. September anlässlich der Aktion "Heimat shoppen" die Kalle Co-Werkstatt, Münchhausen Deli, TikiOno, Gluck Gluck -Weinhandlung am Buntentor und das Tau in der Weserburg für teilnehmende Radfahrer*innen ihre Pforten.
Die Online-Anmeldung für die begrenzten Startplätze ist bis zum 9. September möglich. Das Startgeld pro Person beträgt 5 €.
Start ist bei der Kalle Co-Werkstatt in der Kornstraße 283, 28201 Bremen.
Für die Teilnahmen gilt die 3G-Regel und es sind die aktuellen Covid19-Bestimmungen an den jeweiligen Stationen vor Ort zu beachten.
Vorausgesetzt wird, dass die Teilnehmer*innen ihr Rad im Straßenverkehr sowie bei jeder Witterung beherrschen können. Sie sind selbst verantwortlich für die Einhaltung gesetzlicher Regelungen und haften für Schäden gegenüber Dritten oder anderen Teilnehmer*innen nach gesetzlichen Vorschriften. Eine Haftung für Personen- oder Sachschäden durch die Veranstalter wird insoweit ausgeschlossen.
Fragen per Mail bitte an: info@logistiklotsen.de

Weitere Informationen zu der Aktion finden Sie auf Facebook unter dem Link:  https://www.facebook.com/events/318250680087373/ sowie die Anmeldung unter dem Link: https://www.eventbrite.de/e/kleine-lokalrunde-heimat-shoppen-die-bremer-erlebnis-fahrrad-rallye-tickets-168720279899