Zum Hauptinhalt springen

Bremer Osterspaß 2019

Mit der freundlichen Unterstützung der AOK Bremen/Bremerhaven laden die Veranstalter von JAZZ Promotion & Events alle Kinder und Familien aus Bremen und dem Umland herzlich ein, am 21. April an der großen Ostereiersuche in die  Bremen auf dem Stadtwerder teilzunehmen!

Schon in den frühen Morgenstunden hoppeln am Ostersonntag echte Osterhasen durch die Kinderwildnis und verstecken bunte Ostereier und kleine Geschenke.
Startschuss für die gemeinsame Suche ist um 11:00 Uhr!

Teilnehmen dürfen alle Kinder ab dem Laufalter bis 10 Jahre. Erwachsene sind während der Suche die stillen Begleiter, darauf legen unsere Osterhasen-Teams sehr großen Wert!
Neben der Eiersuche gibt es ein buntes Osterprogramm in der Zeit von 11 – 16 Uhr mit kreativen Mal- und Bastelständen, Eierlauf-Parcour und vieles mehr!

Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Märchen der Bremer Stadtmusikanten "Stadtmusikantensommer" wird es ein paar besondere „Stadtmusikanten-Eier“ geben und gemeinsam mit Euch möchten wir ein XXL-Bild zum Thema "Wie könnten die Stadtmusikanten an Ostern aussehen" malen.

Für das leibliche Wohl wird es einen schönen Kaffee- und Kuchenstand geben.

Wir empfehen allen Familien sich für die Ostereiersuche Online anzumelden unter www.bremerosterspass.de, da es am Veranstaltungstag nur wenige Restplätze gibt. Als Dankeschön, bekommen alle angemeldeten Kinder einen schönen AOK-Stoffbeutel! Der Anmeldepavillion zur Ostereiersuche hat am Veranstaltungstag von 10 - 11 Uhr geöffnet, das Osterprogramm startet für alle Altersgruppen ohne Anmeldung ebenfallsab 11 Uhr.

Ausweichtermin bei Sturm, Hagel oder Dauerregen: Ostermontag, 22.04.2019.

Die Veranstaltung bleibt kostenlos. Freiwillige Spenden für die Kinderwildnis und zur Realisierung des Osterspaß 2020 werden sehr gerne angenommen!


Bei Fragen, Anregungen oder Zusendung von Bildmaterial wenden Sie sich bitte an unsere Veranstaltungsagentur:
JAZZ Promotion & Events, Am Deich 68/69, 28199 Bremen, Tel. 0421 16150746, Mail info@jazz-promotion.de

Netzwerktreffen Stadtteilwirtschaft am 02.04.2019

Einladung Netzwerktreffen der Stadtteilwirtschaft Neustadt

**Special mit Infoveranstaltung zu den Bauarbeiten A 281 Kornstraße/Kirchweg**

Diesmal laden wir zu einer Spezial-Ausgabe ins SOS-Kinderdorf-Zentrum ein, in Kooperation mit der Handelskammer Bremen und der DEGES GmbH.

In den letzten Monaten hat es zahlreiche Rückfragen zur Sanierung der Kornstraße/Kirchweg gegeben. Inzwischen haben sich die Planungen weiter konkretisiert.
Wir möchten Sie über den Sachstand informieren und Klarheit in die Diskussion bringen.

Ort:               SOS-Kinderdorf–Zentrum-Cafe, Friedrich-Ebert-Straße 101; 28199 Bremen
Datum:        Dienstag, 2. April 2019                
Zeit:              18:30 Uhr

Wir freuen uns auf Sie/Euch!

Eingeladen sind Einzelhändler, Dienstleister, Gastronomen, Immobilienbesitzer, Einrichtungen, Bürger und Akteure der Neustadt.
Gemeinsam stark sein für die  Neustadt - darum geht es uns. Bitte leiten Sie diese Einladung an alle betreffenden und interessierten Personen weiter.

Weitere Netzwerktreffen finden jeden ersten Dienstag im Monat statt!

Anmeldung per Mail unter: nowak@handelskammer-bremen.de

oder telefonisch unter: 0421 - 36 37- 411 (Frau Murken)

Sonnige Grüße aus der Bremer Neustadt

Astrid-Verena Dietze

Stadtteilmanagerin Neustadt

Sehr geehrte Damen und Herren,

in den letzten Monaten hat es besonders seitens der Wirtschaft zahlreiche Rückfragen zur Sanierung der Kornstraße und dem Kirchweg gegeben. Hintergrund der Maßnahme ist der Bauabschnitt 2.2. der A 281, durch den sich absehbar eine Zunahme des Verkehrs in der Kornstraße und dem umliegenden Einzugsgebiet ergeben wird. Bisher ist auch nicht auszuschließen, dass die Kornstraße vor Beginn des Bauabschnitts ertüchtigt werden müsste, was eine abschnittweise Vollsperrung zur Folge haben würde.

Inzwischen haben sich die Planungen weiter konkretisiert. Wir möchten Sie mit unserer Veranstaltung über den Sachstand informieren, die aktuellen Überlegungen vorstellen und soweit möglich, etwas mehr Klarheit in die Diskussion bringen.

Daher laden wir zum 2. April 2019 um 18:30 Uhr in das SOS-Kinderdorf-Zentrum-Café (Friedrich-Ebert-Str. 101) ein, um den Sachstand vorzustellen.

Die Informationsveranstaltung findet in Kooperation mit dem Neustadt Stadtteilmanagement und der DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH statt.

Zur besseren Planung der Veranstaltung bitten wir um eine vorherige Anmeldung unter der E-Mail-Adresse nowak@handelskammer-bremen.de oder telefonisch unter 0421-36 37-411 (Frau Murken).

Wir würden uns über Ihren Besuch freuen und sind für die Weiterleitung an weitere Interessenten sehr dankbar.

SOS-Kinderdorf Bremen
Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Friedrich-Ebert-Straße 101
28199 Bremen

Zukunftssicher versorgt

Wer in Bremen und Umgebung mit Gas versorgt wird, bekommt bisher sogenanntes L-Gas aus den Niederlanden und dem Nordwesten Deutschlands.
Seit 2015 wird nach und nach umgestellt auf H-Gas – meist aus Russland und Norwegen. Der Grund dafür sind die abnehmenden Fördermengen von L-Gas.

Im Umgang mit dem neuen H-Gas ändert sich für Sie nichts. Auch ist das neue Gas nicht teurer, da der Preis pro kWh bei beiden Gassorten der gleiche ist.
Allerdings müssen Ihre Gasverbrauchsgeräte überprüft und angepasst werden. Nahezu alle Geräte sind problemlos anpassbar.

Ein speziell geschulter Mitarbeiter wird im Auftrag von wesernetz bald zu Ihnen kommen und Ihre Geräte erfassen. Bei einem zweiten Termin werden die Geräte dann technisch angepasst. In welchem Zeitraum wir jeweils in Ihrem Wohngebiet die Hausbesuche planen,  kündigen wir frühzeitig per Post an.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, diesen Termin einzuhalten, dann haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, einen Ersatztermin mit uns zu vereinbaren.

Bitte rufen Sie uns in diesem Fall kostenfrei unter der Servicenummer T 0800 359 4040 an. Wir stehen Ihnen von Montag bis Freitag, in der Zeit von 07:30 Uhr bis 18:00 Uhr zur Verfügung.

 

Wesernetz ist am Infomobil auch persönlich für Sie da – die Standorte finden Sie auf www.gasumstellung.de/de/alle-infos/infomobil

 

Einladung Netzwerktreffen der Stadtteilwirtschaft Neustadt

**Special bei VivoLoVin – Reine Weine**

Nettes Beisammensein in toller Atmosphäre mit Vino und Baguette. Falls Interesse besteht gibt es auch einen kleinen Rundgang durch die Abfüllanlage und Weinwerke.

Diesmal laden wir zu einer Spezialausgabe gemeinsam zu Vivolovin ein:

Ort:               VivoLoVin – Reine Weine, Duckwitzstraße 54-56
Datum:         Dienstag, 5. März 2019
Zeit:               18:30 Uhr

Wir freuen uns auf Sie/Euch! Themen sind unter anderem Stöberabend + Heimatshoppen 13./14.09.2019 unter dem Motto „#Stadtmusikantensommer, Kooperation mit SOS-Kinderdorf und einfach mal in Ruhe Netzwerken!

Eingeladen sind Einzelhändler, Dienstleister, Gastronomen, Immobilienbesitzer, Einrichtungen, Bürger und Akteure der Neustadt.
Gemeinsam stark sein für die  Neustadt - darum geht es uns. Bitte leiten Sie diese Einladung an alle betreffenden und interessierten Personen weiter.

Weitere Treffen finden jeden ersten Dienstag im Monat statt!

Wir freuen uns auf Sie/Euch!

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Rückfragen gerne unter dietze@neustadtbremen.de oder
0421 41 66 979.

Sonnige Grüße aus der Bremer Neustadt

Astrid-Verena Dietze

Bremen.WFB Wirtschaftsförderung Bremen.Stadtteile.Stadtteilzentren.Stadtteilteam

Einladung zum Netzwerktreffen Stadtteilwirtschaft Neustadt

Nach den vielen positiven und motivierenden Treffen wollen wir uns auch 2019 monatlich über die aktuelle Situation, geplante Aktivitäten, Ideen und Projekte austauschen. Antworten auf die Fragen der Zukunft der Neustadt haben wir bereits bei vielen Netzwerktreffen diskutiert. Wir laden ausdrücklich alle Akteure der Neustadt ein und freuen uns über Gäste aus dem Buntentor, Kornstraße und der gesamten Neustadt!

Daher laden wir Sie wieder gemeinsam mit der Sparkasse Bremen zum zweiten
Treffen 2019 in die Stadtteilfiliale Neustadt ein:

Ort:              Sparkasse Bremen, Stadtteilfiliale Neustadt
Pappelstraße 100

Datum:       Dienstag, 5. Februar 2019

Zeit:             18:30 Uhr

Themen sind unter anderem Stöberabend + Heimatshoppen 13./14.09.2019; Pappelstraßenfest und Planungen, Themen und Termine für 2019.

Eingeladen sind Einzelhändler, Dienstleister, Gastronomen, Immobilienbesitzer, Einrichtungen, Bürger und Akteure der Neustadt.
Gemeinsam stark sein für die  Neustadt - darum geht es uns. Bitte leiten Sie diese Einladung an alle betreffenden und interessierten Personen weiter.

Achtung NEU: Weitere Treffen finden jeden ersten Dienstag im Monat statt!

Wir freuen uns auf Sie!

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Rückfragen gerne unter dietze@neustadtbremen.de oder
0421 41 66 979.

Sonnige Grüße aus der Bremer Neustadt

Astrid-Verena Dietze

Stadtteilmanagerin Neustadt

neustadt neugenießen

2019 heißt unser Motto „neustadt neugenießen“. Die Neustadt im Zeichen des Neugenießens!

Freut euch auf ein genussvolles, sinnliches, aufregendes und leckeres 2019!

 

 

Bremen.WFB Wirtschaftsförderung Bremen.Stadtteile.Stadtteilzentren.Stadtteilteam

Einladung zum Netzwerktreffen Stadtteilwirtschaft Neustadt

Nach den vielen positiven und motivierenden Treffen wollen wir uns auch 2019 monatlich über die aktuelle Situation, geplante Aktivitäten, Ideen und Projekte austauschen. Antworten auf die Fragen der Zukunft der Neustadt haben wir bereits bei vielen Netzwerktreffen diskutiert. Wir laden ausdrücklich alle Akteure der Neustadt ein und freuen uns über Gäste aus dem Buntentor, Kornstraße und der gesamten Neustadt!

Daher laden wir Sie wieder gemeinsam mit der Sparkasse Bremen zum ersten
Treffen 2019 in die Stadtteilfiliale Neustadt ein:

Ort:              Sparkasse Bremen, Stadtteilfiliale Neustadt
Pappelstraße 100

Datum:       Dienstag, 8. Januar 2019

Zeit:             18:30 Uhr

Themen sind unter anderem Stöberabend + Heimatshoppen 13./14.09.2019; Pappelstraßenfest und Planungen, Themen und Termine für 2019.

Eingeladen sind Einzelhändler, Dienstleister, Gastronomen, Immobilienbesitzer, Einrichtungen, Bürger und Akteure der Neustadt.
Gemeinsam stark sein für die  Neustadt - darum geht es uns. Bitte leiten Sie diese Einladung an alle betreffenden und interessierten Personen weiter.

Achtung NEU: Weitere Treffen finden jeden ersten Dienstag im Monat statt!

Wir freuen uns auf Sie!

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Rückfragen gerne unter dietze@neustadtbremen.de oder
0421 41 66 979.

Sonnige Grüße aus der Bremer Neustadt

Astrid-Verena Dietze

Stadtteilmanagerin Neustadt

Illumination des Delmemarktes

Der Delmemarkt in der Pappelstraße ist während der Marktzeiten beliebt und gut frequentiert. Am späten Nachmittag, in den Abendstunden und Wochenenden wird der Delmemarkt und damit ein großes Potential zur qualitativen und emotionalen Aufwertung des Flüsseviertels in der Neustadt leider nicht immer ausreichend genutzt. Die Normalbeleuchtung war defuse und gerade im hinteren Bereich zum REWE nicht ausreichend und zu dunkel. Außerhalb der Markt- und Geschäftszeiten lud der Platz nicht zum Verweilen ein.

Licht bringt Orientierung und führt die Menschen im Stadtraum!

"Der Beirat Neustadt freut sich, dass er mit seinen Globalmitteln die Beleuchtung der Bäume auf dem Delmemarkt unterstützen konnte.  Das ist eine Aufwertung des Delmemarktes und bringt Licht ins Dunkel, nicht nur zur Winterzeit und ist ein großer Anziehungspunkt für die Neustadt", sagt Rainer Müller vom Beirat Neustadt.

Eine Illumination des Delmemarktes schafft neuen Raum für einen kommunikativen Austausch, stärkt und fördert die bereits vorhandenen Initiativen. Das gemeinschaftliche Beisammensein steigert weiterhin die lokale Identität der Neustädterinnen und Neustädter mit ihrem Quartier. Schließlich schaffen Stadtteilaktivitäten auch eine langfristige Akzeptanz und Identifikation mit öffentlichen Räumen.

"Die Illumination des Delmemarktes wird das ganze Jahr einen positiven Effekt für die gesamte Neustadt haben und weitere Lichtprojekte z.B. Illumination der Pappelstraße und anderer Orte können folgen", so Astrid-Verena Dietze vom Neustadt Stadtteilmanagement.

Wir danken dem Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen und dem Beirat Neustadt für die finanzielle Unterstützung.  Dem Großmarkt Bremen, REWE A. Avcioglu GmbH und pep up danken wir für die freundliche Unterstützung bei der Umsetzung des Projektes. 

Viel Spaß mit der neuen ganzjährigen Illumination wünscht das Neustadt Stadtteilmanagement.


Wie in den vergangenen Jahren sammeln wir wieder tolle Veranstaltungen und Mitmach-Aktionen für Jung und Alt in der Adventszeit. Ob Theater, Basteln, Sport, Ausstellungen oder Plätzchenbacken – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Alle Aktionen stellen wir im Veranstaltungskalender der Neustadt vor.

Veranstaltungen Neustadt

Weitere Aktionen und Veranstaltungen aus der Neustadt können gerne noch an dietze@neustadtbremen.de gemeldet werden!